Über

Ich bin eine 21-Jährige Frau die noch ihren Platz in der Welt Sicht. Ich möchte euch einladen den Weg mit mir gemeinsam zu gehen und zu erkunden was die Welt zu bieten hat. Auch die Psyche finde ich sehr interessant weil ich mit ihr öfters auf Kriegsfuß stehe. Ich möchte euch einen Einblick in mein Leben geben das garnicht so langweilig istbwie es klingen mag. Sei gegrüßt Wegbegleiter

Alter: 22
aus: 52477 Alsdorf
 


Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
War das Leben noch unbeschwert.

Wenn ich mal groß bin...:
Möchte ich fließend Japanisch spreche können

In der Woche...:
Suche ich nach inneren Frieden

Ich wünsche mir...:
Inneren Frieden

Ich glaube...:
Nicht an Gott.

Ich liebe...:
Kendo

Man erkennt mich an...:
Meinem Auftreten.

Ich grüße...:
Mein Herz

Mein 1. Eindruck....:
Hinterlässt Spuren



Werbung




Blog

Suche nach nichts...?!

Heute begann der Tag sehr chaotisch. Ich hätte heute eigentlich Kendo-Training gehabt. Da es mir jedoch an den finanziellen Dingen mangelt um den Bus zu benutzen musste das Training leider ausfallen.Es tat mir in der Seele weh. Der Sport ist mein ein und alles- ich liebe ihn. Er erfüllt mich tief in meinem Herzen.Nun gut, was passiert ist ist nun mal passiert. Daher werde ich heute wohl ohne Partner(Sportsfreunde) Kendo machen - nur für mich.Ich werde gleich ein schönes "warmes" Bad nehmen (40Grad) und danach "Luft holen", d.h. bei mir: Meditieren.Ich über mich im Moment in dem Lotussitz. Durch meine 4 Jahre Japanischen Sports kann ich zum Glück eine längere Zeit im Zeza sitzen. Das ist die Grundhaltung im sitzen aus Japan.Sollte es am Lotussitz scheitern werde ich halt im Zeza meditieren. Aber ich werde meditieren- Punkt!Zeit für sich zu haben ist ein Geschenk -Meiner Meinung nach. Und dieses Geschenk sollte man manchmal für sich einfordern.Nach meiner "Alltagspause" mache ich etwas Sport(Kendo). Die Basis bzw. Das Fundament von mir ist locker und ich scheitere an der korrekten Fußarbeit.Diesen Entwicklungsfehler werde ich heute mal genauer ansehen.Gleichzeitig kämpfe ich dafür mit dem Rauchen aufzuhören, was nicht gerade leicht ist für mich.Alles in allem habe ich mir für heute viel vorgenommen. Ob ich das alles in der beschriebenen Reihenfolge erledigen werde ist fraglich, aber ich werde es tuen!Mein Tipp heute für euch?Nimm dir Zeit für dich selber- denn du kannst dein bester Freund sein.

8.10.16 13:21, kommentieren

Werbung


Luft holen

Heute ist der 7. Oktober 2015. Ein Freund legte mir nahe einen Blog zu schreiben. Tadaa, da bin ich also. Erfahrung bringe ich zwar keine mit, dafür aber einen ungestümten Anfängergeist. Mein erster Eintrag trägt den Namen:"Luft holen."Im Chaos des Alltages finde ich es ratsam ab und An mal einfach Luft zu holen. Ich meine das wortwörtlich - Tief ein und aus atmen. Damit bleibe ich, zumindest am Anfang einer Kriese, auf dem Boden. Probiert es einfach mal aus. Am besten atmet Ihr dabei -Nur- durch die Nase. Jetzt ist es 22:25Uhr. Ich liege im Bett und blogge. Komisches Gefühl.Aber aufregend.Auch ich habe gerade "Luft geholt".Gute Nacht.

7.10.16 22:23, kommentieren